Der OnlineMahnBescheid

Unser Service für Sie

Handwerksbetriebe und kleinere Unternehmen leiden zunehmend unter der schlechten Zahlungsmoral ihrer Auftraggeber. Für sie kommt es darauf an, berechtigte Forderungen schnell und unkompliziert durchzusetzen. Nicht selten bleibt es allerdings beim erfolglosen außergerichtlichen Mahnen, da die Schuldner nicht zahlen wollen oder können.

Die Berliner Anwaltskanzlei STRIEGEL & KIAU bietet in Zusammenarbeit mit der ERGOKONZEPT AG aus Potsdam einen Service an, mit dem sie Privatpersonen und Unternehmen bei der Durchsetzung ihrer Geldforderungen Hilfestellung geben, sie begleiten und unterstützen möchte.

Die Internetpräsenz OnlineMahnBescheid bietet nicht nur Informationen zum gerichtlichen Mahnverfahren an, sondern ermöglicht es Gläubigern, einen Antrag auf Erlaß eines gerichtlichen Mahnbescheides online zu beauftragen.

Mittels eines speziellen Mahnprogramms werden die Daten erfaßt, der Mahnbescheidsantrag wird erstellt und an das zuständige Gericht übermittelt.

Der Mahnbescheid führt im Gegensatz zu einem Klageverfahren bei unstreitigen Forderungen rasch zu einem vollstreckbaren Titel, der im Wege der Zwangsvollstreckung gegen den Schuldner bis zur endgültigen Begleichung 30 Jahre lang durchgesetzt werden kann.

Der Service OnlineMahnBescheid ist im Internet unter www.online-mahnbescheid.de zu erreichen.

Auf dieser Seite können Sie auch eine Bonitätsprüfung / Schuldnerauskunft online durchführen


 

www.online-mahnbescheid.de

Der Gläubiger gibt seine Daten zum Erstellen eines gerichtlichen Mahnbescheides online in ein spezielles Formular ein, die Daten werden verschlüsselt und dadurch sicher übertragen.